Die Guarani-Kriege 1754-56

 
Spanien, Portugal Guarani-Indianer (und Jesuiten)

Die Jesuiten hatten im heutigen Paraguay die Ureinwohner (Guarani) in sogennanten Reduktionen angesiedelt und führten eine von Staatsmächten relativ unabhängige Existenz ("Jesuitenstaat"). Mit der Auflösung des Ordens sollten die Jesuiten auch aus Südamerika vertrieben werden. Zusammen mit Kriegern der Guarani organisierten sie den Widerstand, wurden aber geschlagen.
 



 Zurück
(mak) 2000