664  LENHOF Caspar * um 1680
+ 21.02.1732; Außen
(1328)Johann Peter Lehnhoff - (1329)N.N.

oo vor 1715

665  ERPELL Katharina * ca.1692
+ 05.09.1762; Außen
(1330)Peter Erbel - (1331)N.N.

Weitere Nr.: 720


KINDER: in Außen geboren:
(360)Peter
     * ca.1715
   oo I: vor 1733, Bettingen, (361) Gertrud Creutzer, (+ 17.11.1749), T.v. Johann Peter C. u. Anna Catharina Jost, Labach
   oo II: 26.04.1751, Bettingen, Anna Katharina Lehnhoff (+ 11.03.1766, Weisskirchen/Banat)
     T.v. Nikolaus L. und Magdalena Koch
   ooIII: 29.04.1766, Weisskirchen/Banat, Elisabeth Klein, (Witwe, * um 1716, + 08.12.1787, Weiskirchen/Banat)
     + 07.04.1775 Weiskirchen/Banat
Michael
     * ca.1717
   oo 31.12.1740 Bettingen; Margarethe Zenner, T.v. Z...... und Anna Maria Gleser aus Außen
     + 03.12.1771 Außen
Maria
     * err.1719
   oo 10.01.1739, Bettingen; Johannes Quinten, S.v. Johannes Q. und Barbara N. aus Außen
     +/bgr 29/30.11.1793 Außen/Bettingen, 74 J.
(332)Mathias
     * um 1720
   oo 09.02.1750 Bettingen, (333)Anna Maria Herrmann, T.v. Johann Theodor H. und Susanna Müller
     + 04.04.1777, Außen
Margaretha
   oo 01.09.1742, Bettingen; Caspar Herrman, Bauer in Außen
     + 24.05.1780, Außen
Nikolaus
     * 10.11.1728, P: Nikolaus Zenner, Außen; Susanna Lehnhoff, Goldbach

Kinder nach Marxen/Storb:
(Kind)
     + 31.10.1729 'Infans Caspari Lenhoff ex Außen'
(Kind)
     + 26.02.1739, 'Infans Caspari Lenhoff ex Bettingen'


WEITERE ANGABEN:
(664) Bauer; Er kann 1722 seinen Namen schreiben

1.Ehe: 25.11.1703, Lebach, Maria Scherer,
T.v. Johann Peter S. und Anna Katharina Schäfer (* um 1682 Rümmelbach, + vor 1715)

17.04.1723: Der Ackersmann Hans Peter Lehnhof zu Bettingen schuldet seinem Sohn Gaspard und Frau Mariabr> 46 Rhtl., Pfand: seine Erbgüter

Unterschrift von Kaspar Lehnhof, 1722
 Bild 664-1
Unterschrift von Kaspar Lehnhof, 1722


Die folgenden Angaben könnten auch auf den Caspar Lehnhoff (* ca.1682 + 19.04.1747, Goldbach)zutreffen:

J.Even: Die Schmelzer Hüttenbevölkerung....
Johann und Caspar Lehnhoff werden 1720 belangt weil sie beim Erzfahren für den Bettinger Hüttenfaktor den
Limbacher Bauern die Wege zerfahren haben. Der Faktor muß Sicherheit leisten.


(665) 2.Ehe: nach 21.02.1732 mit Johann Ertzbrückener/Erzbrucker (+ 24.04.1747 Außen, 45 J.), S.v. Mathias E. und Katharina Schäfer

bei ihrem Tod etwa 70 Jahre alt


QUELLE:
Klauck/Storb: Die Einw.d.Pfr.Bettingen vor 1820; Nr.1017, 1018
Unsere Heimat 2/81
J.Even: Schmelzer Lebenswelt III/135;
J.Even: Schule; Schreiben und Lesen in der Meierei Bettingen
J.Even: Unterschriften früherer Schmelzer Akteure in: Schmelzer Lebenswelt IV, S.115
J.Even: Die Schmelzer Hüttenbevölkerung, in: Heimatkundl. Jahrbuch des Kreises Saarlouis 1981
Inge Riedel: Einwohner der Pfarrei Bettingen vor 1820, Nr.852, 2262
in: Quellen zur Genealogie im Landkreis Saarlouis und angrenzenden Gebieten, CD 20